• 04251/561
  • Wir liefern ab 40€ versandkostenfrei innerhalb von DE
Lastenausgleichsgesetz (1952) Kommentar - Reprint

Artikelnummer: 10232

Aus der Vergangenheit können wir bereits heute wichtige Erkenntnisse für das kommende Lastenausgleichsgesetz ableiten

Kategorie: Sachbücher


98,00 €

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage



Das Lastenausgleichsgesetz wurde 1952 von der damaligen Bundesregierung beschlossen, nachdem zuvor im Jahre 1948 eine Währungsreform durchgeführt worden war. Mit der durchgeführten Währungsreform wurden alle Reichsmarkbestände - Banknoten, Bankguthaben, Anleihen, Verträge etc. - in die Deutsche Mark umgewandelt. Zuvor gab es jedoch einen Währungsschnitt von durchschnittlich 1:10.

Erscheinungsjahr: 2020
Autor: Volker Nied
Seiten: 748 Seiten
Typ: gebunden
Verlag: Kopp Verlag
Versandgewicht: 1,18 Kg
Artikelgewicht: 1,15 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.