• 04251/561
  • Wir liefern ab 40€ versandkostenfrei innerhalb von DE
SCHWARZBUCH CORONA

Artikelnummer: 10463

Zwischenbilanz der vermeidbaren Schäden und tolerierten Opfer

Kategorie: Sachbücher


18,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Tage



In der Medizin sagt man, die Therapie darf nicht schädlicher sein als die Krankheit. Überträgt man dies auf die weltweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, müsste man wohl von einem der größten Kunstfehler der Geschichte sprechen. Die indirekten Kollateralschäden der Therapie stehen in keinem Verhältnis zu den Schäden durch das Virus selbst. Der Journalist und Bestsellerautor Jens Berger zeigt anhand zahlreicher nationaler und internationaler Beispiele, welche Schäden die Corona-Politik verursacht hat und immer noch verursacht ...

Erscheinungsjahr: 2021
Autor: Jens Berger
Seiten: 208 Seiten
Typ: Taschenbuch
Verlag: Westend Verlag
Versandgewicht: 0,33 Kg
Artikelgewicht: 0,30 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.