• 04251/561
  • Wir liefern ab 20€ versandkostenfrei innerhalb von DE
BRANDT AKTUELL

Artikelnummer: 7035

Was wir heute noch von diesem Hoffnungsträgerlernen könnten, zeigt Albrecht Müller, der für Brandts Wahlkampf verantwortlich war und einer der letzten Zeitzeugen ist.

Kategorie: Sachbücher


12,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Stk


Kanzler Adenauer lästerte öffentlich über Brandts uneheliche Geburt, Helmut Schmidt mäkelte unentwegt an ihm herum, Herbert Wehner diktierte in Moskau den Journalisten in den Block, Brandt bade gerne lau, die Rechte verleumdete ihn. Dieser üblen Treibjagd ist Willy Brandt erlegen. Viel zu früh. Was wir heute noch von diesem Hoffnungsträgerlernen könnten, zeigt Albrecht Müller, der für Brandts Wahlkampf verantwortlich war und einer der letzten Zeitzeugen ist.


Erscheinungsjahr: 2013
Autor: von Albrecht Müller
Seiten: 158 Seiten
Typ: Taschenbuch
Verlag: Westend
Versandgewicht: 0,23 Kg
Artikelgewicht: 0,20 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.