• 04251/561
  • Wir liefern ab 20€ versandkostenfrei innerhalb von DE
LÜCKENPRESSE

Artikelnummer: 8243

Das Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten

Kategorie: Sachbücher


18,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Stk


Haben Sie noch Vertrauen in die etablierten Medien? Große Teile des Publikums jedenfalls nicht. Die Mainstreammedien stecken in einer massiven Glaubwürdigkeitskrise und geraten unter Beschuss. Dabei verdeckt der Pauschalvorwurf ?Lügenpresse? jedoch allzu schnell die tatsächlichen Probleme: etwa die Unterdrückung wesentlicher Informationen und das Messen mit zweierlei Maß. Beide Defizite sind in unserem Mediensystem strukturell verankert, so Ulrich Teusch. Wenn sich daran nichts ändert, wird sich das Siechtum der Mainstreammedien fortsetzen. Und der Journalismus, wie wir ihn kannten, wird bald der Vergangenheit angehören.

Erscheinungsjahr: 2016
Autor: Ulrich Teusch
Seiten: 224 Seiten
Typ: Taschenbuch
Verlag: Westend Verlag
Versandgewicht: 0,37 Kg
Artikelgewicht: 0,34 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.